KUB Agrar und Beratungs GmbH
KUB Agrar und Beratungs GmbH 

EM 38 Leitfähigkeitsmessung

EM- 38 Messung

 

Die EM-38 Messung ist ein elektromagnetisches Induktionsverfahren, welches u.a. zur Ermittlung und Kartierung von Zonen mit gleichen Bodeneigenschaften, v.a. bei (stark) heterogenen Böden, eingesetzt wird. Weiterhin dient sie als Grundlage zur Bildung für Managementeinheiten (Stichwort: Precision Farming).

Dieses einfache Kartierungsverfahren wird seit Frühjahr 2005 von uns angeboten. Nach der Auswertung der Messergebnisse in dem von uns angewendeten GIS-Programm Farmworks kann der Landwirt nun wesentlich gezielter die Bodenbeprobung dirigieren, da die Messwerte in einer hohen Korrelation zu den Bodenarten stehen. Die Angabe von Koordinaten für die Bodenbeprobunksorte erfolgt vom Landwirt über das GIS-Programm, z.B. Farmworks.

Diese Informationen werden an den Probennehmer weitergegeben. Auf dem Feld ist das wieder finden der vorgegebenen Koordinaten durch den Einsatz von (d)GPS kein Problem. Die Beprobung selbst wird ebenso aufgezeichnet, so dass für Folgeuntersuchungen bzw. Beprobungen

Mit dem Einsatz des EM-38 hat der Landwirt eine weitere Informationsquelle für/über seinen Boden. Gekoppelt mit der veränderten und dadurch verbesserten Bodenbeprobung werden beide Messwerte noch aussagekräftiger. Durch die Ergebnisse kann man Bereiche mit Über- undUnterversorgungen wesentlich gezielter düngen. Die EM-38 Messwerte sind weiterhin eine wichtige Grundlage für den Einstieg in das Precision Farming.

Kontaktieren Sie uns unter +49 172 406 9666. Wir beraten Sie gerne!

Rennbahnstraße 152 22043 Hamburg 

KUB                       Agrar und Beratungs- GmbH

Rufen Sie einfach an unter

 

 

Mob +49 172 4069666

Büro +49 40 65725500

Fax   +49 40 65725499

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KUB Agrar und Immobilien